Home

SG Eschenburg
SG Eschenburg2 weeks ago
Jetzt vorbestellen 🙋‍♂️
SG Eschenburg
SG Eschenburg3 weeks ago
Für Hinweise sind wir dankbar 🙌
SG Eschenburg
SG Eschenburg3 weeks ago
Gutkick, liebe Leserinnen und Leser. 👨‍💻👩‍💻 Bekanntermaßen gehört es zum guten Ton, dass unser Kapitän das Jahr mit seinem Jahresbericht abschließt. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und einen guten Start ins neue Jahr! Bis hoffentlich bald! 🙌☺🍻
SG Eschenburg
SG Eschenburg2 months ago
📰 Torsten Opitz, warum wird für Sie am Rundenende bei der SG Eschenburg Schluss sein?
💁‍♂️ Fünf Jahre sind für eine Bindung zwischen Trainer und Verein sicherlich eine lange Zeit. Ich sah es als nötig an, eine Veränderung herbeizuführen und damit neue Impulse zu setzen. Außerdem haben sich bei mir familiäre Veränderungen ergeben. Auch das muss ich bei meiner Entscheidung berücksichtigen. Mir ist die Entscheidung schon schwergefallen, denn die SG Eschenburg ist überragend geführt und die Mannschaft ist außerordentlich motiviert. Ich werde sie in gute Hände geben. Mein Nachfolger und bisheriger Co-Trainer Sebastian Dietrich und ich funken auf derselben Wellenlänge. Gemeinsam wollen wir alle am Rundenende den Klassenerhalt feiern. Und dann gibt es ja aus dem vergangenen Sommer beispielsweise noch den Aufstieg und anderes nachzufeiern.
Wenn ich im Sommer als Trainer aufhöre, dann werde ich bei der SG Eschenburg eine überragende Zeit gehabt haben. Ich kann schon jetzt sagen: "Ich bin als Trainer gekommen und werde als Freund gehen."
📰 Gibt es für Sie schon ein neues Ziel im Fußball?
💁‍♂️ Nein. Die Zeichen stehen ganz klar auf Pause. Ich arbeite seit 1997 als Trainer. Ich war seitdem fast 24 Jahre nonstop im Geschäft. Es gab gerade einmal eine einzige Pause. Das war 2012. Die Zeit in der Verbandsliga beim FV Breidenbach oder in der Kreisoberliga und in der Gruppenliga bei der SG Eschenburg war sehr schön, aber auch sehr zehrend.
In den sozialen Medien blühten am Montag gleich schon Spekulationen und Gerüchte, dass es eine neue Mannschaft gebe, die ich übernehmen würde, und es hat auch gleich ein Verein bei mir angefragt, ob ich als Trainer zur Verfügung stehen würde. Ich habe abgesagt. Bei mir siegt jetzt auch einmal die Vernunft.
📰 Wie wird Ihre Zeit ohne Fußball aussehen?
💁‍♂️ Mein zweites Hobby neben dem Fußball wird sicherlich stärker als bisher zur Geltung kommen. Ich fahre bisher schon sehr viel mit dem Mountainbike. Neben Job und Familie wird also das Mountainbikefahren ein wesentliches Betätigungsfeld sein. Ich werde mir außerdem natürlich das eine oder andere Fußballspiel ansehen.

Quelle: Dill-Zeitung
SG Eschenburg
SG Eschenburg2 months ago
Die SG Eschenburg stellt ihre Weichen für die neue Saison // Veränderungen bei der Ersten – Verlängerungen bei der Zwoten

Auch wenn derzeit noch nicht an die Rückkehr auf den Platz gedacht werden kann, hat unsere sportliche Leitung bereits ihre Hausaufgaben für die Saison 2021/2022 erfüllt.

Nach fünf Spielzeiten als Trainer der SG Eschenburg legt Torsten Opitz eine Pause ein. Zumindest vorrübergehend – denn, wer Torsten kennt, der weiß, wie sehr sein Herz am runden Leder hängt. Bis zum Sommer wird Torsten alles daran setzen mit seiner Mannschaft den Klassenerhalt zu schaffen. Und dann wird ausgiebig gefeiert – es gilt ja auch die Aufstiegs- und Weihnachtsfeier nachzuholen. Vom 100-jährigen Bestehen des SSV Eiershausen mal ganz abgesehen.

Ab Sommer werden Sebastian Dietrich und Andreas Schwehn das neue Trainer-Duo der SG Eschenburg. Nach drei Jahren an der Seite von Torsten, streichen wir bei Basti das „Co“ vor dem „Trainer“. Der 29-jährige Simmersbacher ist wie auch sein neuer Trainerkollege Besitzer der B-Lizenz. Andi ist nicht nur ein echtes Urgestein der SGE, sondern auch seit Jahren Trainer im Juniorenbereich. Derzeit trainiert der 37-jährige „Neu-Rother“ mit großem Erfolg unsere A-Junioren in der Gruppenliga. Als verlängerter Arm wird den Beiden Michael Heinz zur Verfügung stehen: verletzungsbedingt konnte Micha in dieser Saison bisher leider nur zweimal auflaufen – seinen Stellenwert stellte er aber dennoch vor jedem Spiel unter Beweis.

Auf Kontinuität setzen wir bei unseren „Zwoten“. Seit 29 Spielen steht Paco wieder an der Seitenlinie unserer A-Liga-Mannschaft – 15 davon wurden gewonnen. Da ist es doch mehr als selbstverständlich, dass wir am Trainer festhalten. Wie natürlich auch am Co-Trainer Kai Eckhardt, der das Amt im Sommer von Marc Müller übernahm. Kai ist wie Andi ein Eigengewächs unseres Vereins und übernimmt auch neben dem Platz wertvolle Aufgaben.

Erfreulich ist auch, dass uns das gesamte Funktionsteam – um Manoel Bastian, Patrick Scheffel, Simon „AJ“ Lindner, Jonathan Ortmann und Klaus Dietrich – erhalten bleibt. Wir sind froh und stolz, dass wir frühzeitig Planungssicherheit haben. 👍
SG Eschenburg
SG Eschenburg3 months ago
💡👍